Auf dieser Seite finden Sie die News zu den FUNKEL-FENSTERn. Weitere Neuigkeiten, Bilder und Kommentare finden Sie auf Facebook unter:

29.11.2021

Artikel Freie Presse 29.11.2021

28.11.2021

DIE PREMIERE IST GELUNGEN!
24 FUNKEL-FENSTER an 10 Standorten haben wir heute Abend in Glauchau eröffnen können. Wir danken der Stadt Glauchau für ihre finanzielle Grundsicherung des Projektes. Dem Kulturbetrieb der Stadt für die Unterstützung in der Organisation. Den LadeninhaberInnen, deren Geschäfte wir inszenieren durften.
Und wir danken unserem ersten Sponsor: "First Step", welcher zwei Funkel-Fenster mit seinem Beitrag ermöglichte.
Ja, und in den nächsten Tagen und Wochen entstehen noch weitere Funkel-Fenster, Dank weiterer fünf Sponsoren sowie Spenden von Privatpersonen, Vereinen, Gewerbetreibenden.
Ab morgen bereits beginnen wir weiter zu inszenieren.
Wir sind so dankbar und geben all unser Handwerk und unsere Herzen in das Projekt.
Lasst uns gemeinsam Glauchau zu einer Funkelstadt verwandeln!

27.11.2021

Nur noch wenige Stunden bis zur FUNKEL-Bescherung in Glauchau. FUNKEL-WICHTEL im Lampenfieber.
Eröffnung der FUNKEL-FENSTER am Sonntag, den 28.11.2021. Ab 18 Uhr sind alle 24 FUNKEL-FENSTER an zehn Standorten enthüllt.
Die FUNKEL-FENSTER in Glauchau werden anschließend bis 9. Januar 2022 täglich von 13-22 Uhr erleuchtet sein.
Groß & Klein sind herzlich zu einem märchenhaften Stadtbummel in die Glauchauer Innenstadt eingeladen.

27.11.2021

Artikel Freie Presse 27.11.2021

22.11.2021

DA SIND SIE.
DA KLEBEN SIE.
DA HÄNGEN SIE.
DA KÖNNT IHR SIE MITNEHMEN.
An allen FUNKEL-FENSTERN in Glauchau, hängen unsere Plakate. Die Flyerboxen sind mit den ersten Flyern seit heute Abend gefüllt. Viel Spass beim Suchen & Finden & Lesen!

21.11.2021

FUNKEL-FENSTER Aufbau in Glauchau - von einem Ende zum anderen Ende der Innenstadt.
Video mit eigenem a cappella "Glauchaugroove“.

19.11.2021

Artikel Stadtkurier Glauchau 19.11.2021

17.11.2021

Seit dem 9. November 2021 wird aufgebaut in Glauchau. An neun Standorten entstehen seither 22 FUNKEL-FENSTER in leerstehenden Geschäften der Innenstadt, inszeniert durch HELMNOT THEATER. Der eine oder andere Spaziergänger hat Glück und kann bereits einen Einblick erhaschen, wie neulich Abend diese drei... Und eine Spende, um noch weitere FUNKELFENSTER in Glauchau inszenieren zu können, erhielten wir auch. Unterstützen auch Sie die Kunstaktion: für mehr Märchenfenster in der Stadt zur Vorweihnachtszeit!

14.11.2021

VIDEO!
FUNKEL-FENSTER in Glauchau 2021. AUFBAUSTART und Aufruf zum Mitmachen!
Die FUNKEL-FENSTER sind zurück! Nach erfolgreicher Premiere 2020 in Lichtenstein/Sa. und einem Märchenfrühling in Riesa, kommen sie nun vom 28.11.21 bis 09.01.22 nach Glauchau. Erst kürzlich mit der Anerkennungspreis der Stiftung "Lebendige Stadt" ausgezeichnet, werden sie nun zur Vorweihnachtszeit in Glauchau erstrahlen. 22 FUNKEL-FENSTER sind bereits gesetzt, doch es können mehr werden mit Ihrer Unterstützung durch Spenden & Sponsoring. In Lichtenstein/Sa. konnten durch ein großes BürgerInnenengagement insgesamt 60 FUNKEL-FENSTER erstrahlen!

13.11.2021

Artikel Freie Presse Glauchau 13.11.2021

Das Helmnot-Theater aus Lichtenstein ist gerade dabei, in der Glauchauer Innenstadt die sogenannten Funkel-Fenster zu inszenieren. Dabei werden die Schaufenster leerstehender Geschäfte mit Winter- und Märchenszenen gestaltet. Die "Freie Presse" durfte am Freitag einmal hinter die Kulissen sehen. Das Ladengeschäft an der Dr.-Dörffel-Straße, in dem früher die Deutsche Bank ansässig war, hat sich in eine "Winterfantasie" verwandelt. Doreen Leske vom Helmnot-Theater war gerade bei den letzten Handgriffen. Dieses Schaufenster ist eines von mehreren, die in den nächsten Tagen inszeniert werden. Am ersten Advent werden die Fenster enthüllt. Um möglichst viele leere Geschäfte ausstatten zu können, werden Spenden gesammelt. (sto)

09.11.2021

FUNKEL-FENSTER IM FERNSEHEN!
Gerade eben im MDR Sachsenspiegel
wurde über unsere Nominierung zum Stiftungspreis der Stiftung "Lebendige Stadt", zu den Funkel-Fenstern in Lichtenstein und dem Ausblick auf die Märchenfenster in Glauchau berichtet.

Zum Beitrag von MDR

09.11.2021

GLAUCHAU - WIR SIND DA!
9.11.21 Start des Aufbaus der Funkel-Fenster.
Das Foto hat uns Rebecca Francisca Peña Garcia freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Funkelnde Dankesgrüße.

08.11.2021

Die FUNKEL-FENSTER in Lichtenstein für bundesweiten Kulturpreis nominiert

WIR SIND NOMINIERT AUS 256 Bewerberstädten!
SEID LIVE DABEI!
4 aus 256!
Vier Städte haben es in die Endauswahl geschafft.

Diesen Dienstag (9.11.) wird zwischen 18 und 19 Uhr der Gewinner online preisgegeben.
Aber wir sind jetzt schon Gewinner!
Liebe LichtensteinerInnen, liebe Helmnot & Funkelstadt-Fans.
Das ist eine große Anerkennung für unser gemeinsames Kunstprojekt unter schweren Pandemiebedingungen.
Unsere FUNKEL-FENSTER in Lichtenstein!
Wir, das Team von HELMNOT THEATER und der Wunderräume GmbH, bedanken uns ganz herzlich bei Euch.
Eure Spenden und Sponsoring haben das Projekt erst so groß wachsen lassen. Es war ein wunderbarer Zusammenhalt, den wir in diesen Wochen in Lichtenstein zusammen geschaffen hatten.
„Die sächsische Stadt Lichtenstein ist für den von der Hamburger Stiftung „Lebendige Stadt“ ausgelobten und mit 15.000 Euro dotierten bundesweiten Stiftungspreis „Kunst kann überall“ auf der Shortlist nominiert. Ebenfalls auf der Shortlist sind die westfälischen Städte Gevelsberg, Lünen und Witten. 256 Städte aus Deutschland und dem benachbarten Ausland haben sich beworben. Am 9.11.2021 findet ab 18 Uhr die Bekanntgabe des Gewinners im Rahmen einer digitalen Preisverleihung statt.
Preiswürdig waren Initiativen von Städten, die öffentliche, bislang zu wenig beachtete und genutzte Räume für Kunst und Kultur erschlossen, so dass die Kulturschaffenden während des Corona-Lockdowns ihrer Arbeit nachgehen konnten und damit kulturinteressierte Menschen erfreuten. Entscheidend war auch, wie diese Vermittlung öffentlicher Räume von der Stadt gemanagt und im Idealfall verstetigt wurde.
Nominierung Lichtenstein:
Die sächsische Stadt Lichtenstein ist für ihr Projekt „Funkel-Fenster“ nominiert. Künstlerinnen und Künstler inszenierten während des Lockdowns unter Leitung des HELMNOT-Theaters Lichtenstein Märchen in leerstehenden Schaufenstern und Geschäften, die von der Stadt kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Mit dem Projekt ist es gelungen, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und die Innenstadt von Lichtenstein neu zu beleben.“

Eine kleine Korrektur unsererseits an der Nominierungsschrift. Natürlich haben Gewerbetreibende sowie private Hausbesitzer aus Lichtenstein ihre Räume kostenlos zur Verfügung gestellt und die Stadt Lichtenstein auch zwei leer stehende Geschäfte.
Dafür allen nochmals unser Dank!

06.11.2021

GEMEINSAM DIE STADT VERÄNDERN!
Glauchau soll 2021 mit den FUNKEL-FENSTERN zur kleinen FUNKELSTADT werden!
Werden Sie UnterstützerIn.
Wie 2020 im benachbarten Lichtenstein/Sa. wird HELMNOT THEATER nun Glauchau in eine kleine FUNKELSTADT verwandeln.
In Glauchau wie in vielen anderen Städten stehen seit Jahren viele Geschäfte leer.
Unser Ziel ist es, möglichst viele von ihnen in FUNKEL-FENSTER, in Funkel-Schaufenster, zu verwandeln.
Was können Sie tun?
Lassen Sie uns zusammen in Glauchau ein funkelndes Weihnachten erleben, an dem wir auf langen Spaziergängen die Stadt neu erkunden und dunkle, geschlossene Läden auf einmal wieder erstrahlen.
Wir rufen zum Bürgerengagement in Glauchau auf!
Gemeinsam etwas bewirken, gemeinsam unsere Stadt verzaubern.
Ein Zusammen - Gemeinschaft stärken!
Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung und Ihr Engagement, um viele weitere Menschen für das Projekt zu gewinnen.
1. Alle regionalen Funkel-Fenster-Fans & alle GlauchauerInnen sind aufgerufen, diese Aktion mit einer Spende zu unterstützen.
2. Jeder Gewerbetreibende, jedes Unternehmen kann Sponsor dieses Kunsterlebnisses werden, dass allen Einwohnern von jung bis alt zugute kommt. Sponsoren werden auf der Website www.funkel-fenster.de/glauchau, im Flyer und auf dem Plakat mit Logo benannt. Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter 037204-6880 oder per Mail unter contact@helmnot.com bei uns.
3. Inhaber leerstehender Geschäfte können das Projekt durch die Bereitstellung der Räume unterstützen und damit Eigenwerbung für die Vermietung betreiben. Auf der Homepage www-funkel-fenster.de wird es eine Stadtkarte geben, auf der alle Inszenierungsorte eingetragen sind. Neben vielen Informationen über die Entstehung des Projektes und seiner Weiterentwicklung kann jeder Eigentümer, Vermieter eines inszenierten Schaufensters kostenlos für sich und seine Mietfläche werben.
Nicht mehr viel Zeit zum Handeln.
Liebe FUNKEL-FENSTER-Fans, liebe GlauchauerInnen, vielleicht können Sie einen Teil des während der Corona-Krise eingesparten Geldes für Besuche von Veranstaltungen entbehren? Eine Unterstützung des Projektes ist bis zum 01.12.2021 möglich, denn wir werden die FUNKEL-FENSTER sukzessive aufbauen und erweitern, so dass die FUNKELSTADT noch wachsen kann.
Informationen zu Spenden & Sponsoring finden Sie auf der Unterseite Spenden & Sponsoring.
Wir hoffen und sind optimistisch, dass auch in Glauchau genügend Geld zusammen kommt, damit wir über die neun Standorte hinaus FUNKEL-FENSTER inszenieren können und zusammen funkelnde Weihnachten in Glauchau genießen können. Mit Abstand, aber mit Kreativität.

03.11.2021

Artikel Freie Presse 03.11.2021

27.10.2021

Artikel Morgenpost 27.10.2021

26.10.2021

Artikel Freie Presse 26.10.2021